Über Vokalklang

Herzlichen Willkommen auf meinem Blog!

Ich heiße Clarissa, bin 31 Jahre und betreibe seit einiger Zeit unter dem Namen „Vokalklang“ diese kleine, feine Seite (sowie diverse Social-Media-Kanäle), um über die A-cappella- und Pop-/Jazzchor-Szene zu informieren und mich mit anderen Fans auszutauschen.

IMG_8717

Vor ca. sechs Jahren fing alles an: Ich war gerade neu in meinem damaligen Chor vocal resources und bin dadurch zum ersten Mal mit den Helden der Szene wie Vocal Line und Rajaton in Berührung gekommen. Das hat mir eine ganz neue musikalische Welt eröffnet.

Aus beruflichen Gründen wollte ich mich ein bisschen mehr mit sozialen Medien beschäftigen und was lag näher als dafür ein Thema zu wählen, das mir selbst sehr wichtig ist: Das Singen in Pop-/Jazzchören und Ensembles. Mit elf bin ich dem Schulchor beigetreten, seitdem habe ich jeweils fast fünf Jahre in einem Jugendchor und bei vocal resources gesungen. Mittlerweile dreht sich aus musikalischer Sicht bei mir alles um meine Vokalband Nebensache.

Vokalklang ist nur ein Hobby – aber eines, das mir sehr wichtig ist. Seit mehr als vier Jahren poste ich jetzt schon bei Facebook und Twitter (und jetzt auch hier und bei Instagram) regelmäßig meine Lieblings-Musikvideos im Netz, berichte über meine Erlebnisse bei Festivals, Konzerten, Workshops und Wettbewerben in der Chorszene, stelle Gruppen vor und gebe CD-Tipps für A-cappella-Fans – ganz nach dem Motto #HierbinichNerdhierdarfichsssein :-)

6 Gedanken zu “Über Vokalklang

  1. Liebe Clarissa,

    ich möchte dich herzlich einladen nächstes Jahr bei vokal.total 2016 mit einer Presseakkreditierung live in Graz mit dabei zu sein, wenn du magst. Hierfür bitte ich dich mir deine Kontaktadresse zu senden, dann nehm ich dich gerne in den Presseverteiler auf.

    Liebe Grüße aus Graz

    Katharina

  2. Hallo Clarissa!

    Toll Dein Blog! Mein Name ist Clara ( :) ) und ich habe Deinen Text über Ordinarius (im Blog vom 23.12.2015) aufgrund einer allgemeinen Anfrage von Ordinarius auf deren Facebook-Seite ins Portugiesische übersetzt! Wenn Du willst, kann ich ihn hier posten.
    Ich bin auch Musikerin und auch grosser Fan von Ordinarius!…

    Beste Grüße,
    Clara

      1. ..Gerne! Ordinarius haben sich übrigens gefreut! :)
        Siehe auch: https://www.facebook.com/ordinariusvocal/?fref=ts

        „Eu amo Ordinarius do Brasil! Por um lado porque é enormemente refrescante ouvir ritmos latino-americanos e o português brasileiro tão suave, por outro lado, porque eles simplesmente são incrívelmente bons! Eles tem um som fantástico e saciado e soam sempre muito leve, não importa quanto texto eles tem que encaixar na música. Quanto as músicas de „Rio de Choro“ nem posso dizer muita coisa. Pois não sei quantas delas são composições próprias. De qualquer maneira ao longo do disco eles fazem uso de melodias conhecidas („Bei mir bist du schön“, 5ta sinfonia de Beethoven etc.) tornando- as suas próprias. No Brasil o grupo é muito conhecido, mas aqui nestas terras ainda demasiado pouco – por isso ouvi-los a todo custo!“

        (Übersetzung ins Portugieisch: Clara W.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*